Erste Arbeiten am Kornspeicher

13.03.2019
Presse | Aktuell

Nach vielen Jahren des Leerstandes und dem Verkauf an die Mühlenquartier Bad Kleinen GmbH mit dem Geschäftsführer Egon Flemming sieht man nun, dass sich etwas auf dem Mühlengelände bewegt.

Das Dach des Mühlengebäudes ist vollständig geschlossen und damit das jahrelange Eindringen von Wasser gestoppt. Auch wurde vollständig der Bewuchs an der Mühle entfernt, welcher den Mauern sehr zusetzte. Das alte Verwalterhaus sowie das Garagengebäude konnten ebenfalls gesichert werden, somit ist weitere Verfall gestoppt.

Auch die verwilderte Außenanlage wird nach und nach rekultiviert. Fünf Angestellte der GmbH setzen dieses engagiert um.

Besonders freut es Flemming, dass am Silo oder am “Kornspeicher“ erste Arbeiten begonnen haben.

Um sich ein abschließendes Bild von der Statik des Gebäudes zu machen, wurde hier in der vergangenen Woche bereits das erste Fenster einer der entstehenden 39 Appartements von einem Fachunternehmen ausgesägt. Zur Freude des Investors stellte der Statiker final eine intakte Bausubstanz fest. Die modernen, sonnengefluteten Eigentumswohnungen mit den Balkonen können ebenso in dem historischen Gebäude entstehen wie der Wellnessbereich mit Pool und Saunen im Souterrain des Getreidespeichers.  

Der Bauantrag soll bis Ende April eingereicht werden, die Fachplaner arbeiten auf Hochtouren. Da es sich um ein Hochhaus handelt, ist der Lärm- und Brandschutz von besondere Bedeutung.

Anfang Mai soll der Vertrieb der Wohnungen beginnen. Dann wird auch die Webseite mit allen Informationen zur Verfügung stehen. Mehrere Appartements sind bereits vorgemerkt. 

In vielen Städten werten genau solche ehemaligen Getreidespeicher das Ortsbild angenehm auf. Da gerade Bad Kleinen auf eine historische Vergangenheit mit der Mühle zurückblickt, drücken viele Ortsansässige dem neuen Investor die Daumen.

Über das laufende Geschehen werden wir die Leser gern informieren.

 

ZURÜCK ZU PRESSE
ZURÜCK ZU AKTUELL

Marketing & Vertrieb

Interpres GmbH

Lennéstraße 4
39112 Magdeburg

Telefon +49 0391 280 3350 28
Fax +49 0391 280 3350 29
Mail info@interpres-ifa.de

Ein Projekt der
Mühlenquartier Bad Kleinen GmbH