Besuch von der Familie Werner Janssen

10.10.2019
Aktuell

Auf Einladung von Egon Flemming, seit 2018 Eigentümer und Entwickler des Mühlenquartiers Bad Kleinen, waren die Nachfahren von Werner Janssen, einem der Gründer-Gebrüder der Getreidemühle, im Mühlenquartier Bad Kleinen zu Besuch. Eine schöne Geste gegenseitiger Anerkennung von Pioniergeist – damals und heute.

Die Gebrüder Janssen hatten 1915 die Mühle errichtet. 1946 wurden sie enteignet, die Mühle wurde Volkseigentum (siehe weitere Informationen zur Geschichte des Mühlenbetriebs unter HISTORIE.

Kinder, Schwiegerkinder und Enkelkinder von W. Janssen, die mittlerweile in Süddeutschland leben, folgten der Einladung des Bad Kleiners Investor sehr gerne. Sie äußerten sich begeistert über seine Mühlenquartier-Pläne. „Schön, dass die Menschen an diesem wunderbaren Standort auch die angenehmen Seiten des Lebens erleben werden, z.B. diesen tollen Seeblick aus den exklusiven Kornspeicher-Wohnungen oder den attraktiven Wellness & Spa-Bereich mit Schwimmbad. Die Website und der MQ-Film machen das zukünftige Leben im Mühlenquartier bereits erlebbar.  

Vor Ort spürt man bereits besonders die Leidenschaft, mit der Egon Flemming durch das Mühlenquartier das Ziel verfolgt, das Ortsbild von Bad Kleinen positiv zu prägen und seine Anziehungskraft zu stärken. Wir freuen uns besonders darüber, dass er mit dem geplanten Mühlenmuseum die Leistung unserer Vorfahren im Mühlenquartier Bad Kleinen würdigen wird. Vielen Dank!“

  • Besuch Von Der Familie Janssen 02
  • Besuch Von Der Familie Janssen 01

 

ZURÜCK ZU PRESSE
ZURÜCK ZU AKTUELL

Marketing & Vertrieb

Interpres GmbH

Lennéstraße 4
39112 Magdeburg

Telefon +49 0391 280 3350 28
Fax +49 0391 280 3350 29
Mail info@interpres-ifa.de

Ein Projekt der
Mühlenquartier Bad Kleinen GmbH